Kategorien
Blog Neoliberalismus Post-Keynesianismus Theorie Wirtschaftspolitik

Glaubwürdig bleiben – Volkspension einführen

Aus linker Sicht gibt es am 24. September gute inhaltiche Gründe für und gegen die Altersvorsorge 2020; das Ja oder Nein an der Urne wird deshalb im Endeffekt ein taktisches sein. Will die Linke bei einer nächsten Abstimmung nicht erneut taumeln sondern voll angreifen, muss das theoretische und ideologische Fundament dazu jetzt gelegt werden. Die […]

Kategorien
Grundeinkommen Medienbericht Sozialdemokratie Wirtschaftspolitik

Beitrag zum BGE bei #WDR360

Bei #WDR350 durfte ich mich zum bedingungslosen Grundeinkommen äussern: CEOs fordern ein Grundeinkommen nur, um davon abzulenken, dass sie sich einen immer grösseren Teil des gemeinsam erarbeiteten Wohlstands in die eigenen Taschen stecken! Mein Statement zum BGE ab Minute 2:55.

Kategorien
Blog Neoliberalismus Sozialliberalismus Wahlen Wirtschaftspolitik

The state of Macron is good

Der Schönwetterpräsident Emmanuel Macron wird von den Medien abgefeiert, als sei er Jesus persönlich; als spaziere er mit offenen Armen über die Wasser des Rheins zum grossen Bruder Deutschland und rette Frankreich und Europa vor sich selbst. Sein eigenes Programm widerspricht dem: Die Französ*innen haben einen Mann vor sich, der aus dem Innersten des (neoliberalen) […]

Kategorien
Sozialdemokratie Sozialliberalismus Wahlen Wirtschaftspolitik

Perspektiven linker Wirtschaftspolitik in Frankreich: Wo sind die Gräben?

In Frankreich findet im April die erste Runde der Präsidentschaftswahlen statt. Neben dem sozialdemokratischen Kandidaten Benoit Hâmon der “parti socialiste” kandidieren auch Jean Luc Mélenchon für die französische Linke und der ehemalige Investmentbanker und Wirtschaftsminister unter Hollande, Emmanuel Macron. Unzählige Linke haben sich in den letzten Jahren mit der andauernden wirtschaftlichen Stagnation und der autoritären […]